Wir sind Fachverband...

Der VdF NRW ist der große Fachverband für Fragen des Feuerwehrwesens und der Rettungsmedizin in unserem Bundesland. Er begleitet technische Entwicklungen und entwirft durch seine Fachvertreter Empfehlungen und Hilfen für die Arbeit der Feuerwehren. Zudem bringt er seinen Fachverstand in die Gesetzgebungsverfahren und in Arbeitsgruppen in Deutschlands bevölkerungsreichsten Bundesland ein.

Von der Eifel bis Westfalen/Lippe, vom Münsterland durch das Ruhrgebiet bis ins Siegerland stehen Nordrhein-Westfalens Feuerwehren 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr bereit für den Ernstfall. Die Mitgliederzahlen der nordrhein-westfälischen Feuerwehren spiegeln die Schlagkräftigkeit aller Einheiten wieder:


Ehrenamtliche KräfteHauptamtliche KräfteKräfte der WerkfeuerwehrenMitglieder der JugendfeuerwehrenMitglieder der EhrenabteilungenMitglieder der MusikzügeSumme
82.61213.6315.20721.43228.6777.100

158.659

Zahlen: Gefahrenabwehrbericht 2014 (Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes NRW)


...und Netzwerk

Wir sind Dachverband aller Feuerwehren in NRW. Alle öffentlichen Feuerwehren (Berufs- und Freiwillige Feuerwehr) und nichtöffentlichen (Werk-)Feuerwehren sind unter dem Dach des VdF NRW vereint. Über diese Vernetzung vertreten wir die Interessen der Feuerwehren von 396 Städten und Gemeinden sowie, über den angeschlossenen Werkfeuerwehrverband NRW, die der nichtöffentlichen Wehren. 

Aktive Feuerwehr in NRW bedeutet übrigens 85 % Ehrenamt (Freiwillige Feuerwehr sowie nebenamtliche Mitglieder der Werkfeuerwehren) und 15 % berufliche Tätigkeit (Berufsfeuerwehren, hauptamtliche Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren und Werkfeuerwehren). In 108 Städten und Gemeinden gibt es hauptamtliches Personal, in den anderen 288 Kommunen wird die gleiche Arbeit rein ehrenamtlich geleistet!