04.11.2020 17:46 Uhr

Freitag, der 13. November ist bundesweiter Rauchwarnmeldertag

Verband der Feuerwehren in NRW und Provinzial Versicherungen erinnern an Installationspflicht und regelmäßige Wartung

Noch immer sind nur rund die Hälfte aller selbst genutzten Eigenheime in Deutschland mit Rauchwarnmelder ausgestattet. Kommt es beispielsweise zu einem nächtlichen Brand, kann ein Rauchwarnmelder zum wahren Lebensretter werden. „Freitag der 13. könnte ihr Glückstag sein“, lautet daher das Motto des wiederkehrenden Aktionstages, der diesmal am 13. November stattfindet.

Anlässlich des Aktionstages weisen die Provinzial Versicherungen und der Verband der Feuerwehren in NRW alle Haus- und Wohnungseigentümer in Nordrhein-Westfalen auf die bestehende Installationspflicht für Rauchwarnmelder hin. „Vergessen sollte man aber auch nicht, installierte Geräte gemäß Herstellerangaben, mindestens jedoch einmal jährlich, auf ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen“, erinnert Tristan Krieger, Referent für Brandschutzerziehung und -aufklärung beim Verband der Feuerwehren in NRW (VdF NRW). Denn nur so könne die wichtige Betriebsbereitschaft sichergestellt werden.

 

Tipps zur Wartung und Alarm-Beispieltöne
Wertvolle Tipps zur richtigen Pflege sowie Beispiele für Alarm- und Batteriewarntöne von Rauchwarnmeldern sind auf den Internetseiten der Initiative „Rauchmelder retten Leben“ www.rauchmelder-lebensretter.de/installation-und-wartung/rauchmelder-alarmtoene/ sowie auf www.sicherheitserziehung.de abrufbar. So kann sicher festgestellt werden, ob nur die Batterie des Rauchwarnmelders schwach ist und als Folge der Melder einen Warnton abgibt zwecks Austausch, oder ob es sich um einen echten Alarm handelt. Auf der gemeinsamen Internetseite www.sicherheitserziehung.de der Provinzial und des VdF NRW finden Interessierte weitere nützliche Tipps rund um das Thema Rauchwarnmelder.

Interessant zu wissen:

Den Rauchwarnmeldertag gibt es seit 2006. Sein Motto lautet: „Freitag der 13. könnte Ihr Glückstag sein“. Im kommenden Jahr findet der Rauchwarnmeldertag am 13. August 2021 statt.