Risikoanalyse in der Feuerwehrbedarfsplanung

20.03.2018 09:00 - 20.03.2018 15:30 in Wuppertal

Die Risikoanalyse im Rahmen der Feuerbedarfsplanung in den Städten und Gemeinden wurde in der Vergangenheit nicht in dem Maße beachtet, wie es
vielleicht notwendig oder sinnvoll gewesen wäre. Eine plausible Risikoanalyse des Gemeindegebiets kann dazu dienen, eine spezifischere Abdeckung des Gemeinde- bzw. Stadtgebietes zu entwickeln und zu begründen.

Im Rahmen dieses Seminars werden zunächst die allgemeinen theoretischen Grundlagen der Risikoanalyse besprochen und mit den Grundlagen der Feuerwehrbedarfsplanung verknüpft. Da – zumindest teilweise – auch Fragen der Statistik Gegenstand der Risikoanalyse sind, zum Beispiel zur Berechnung der Wahrscheinlichkeit von Paralleleinsätzen, werden auch verschiedene statistische Methoden vorgestellt und gemeinsam erprobt. Dazu gehört neben der Anwendung von Mittelwerten usw. auch die Verwendung der Poisson-Verteilung.

Es werden Kenntnisse über die Grundlagen der Feuerwehrbedarfsplanung vorausgesetzt. Für die Durchführung der Übungen sind Schreibzeug und ein Taschenrechner erforderlich.

Ort

VdF Geschäftsstelle, Windhukstr. 80, 42277 Wuppertal

Datum

20.03.2018

Uhrzeit

09:00 - 15:30 Uhr

Kosten

179 € inkl. MwSt. und inkl. Mittagsimbiss und Getränken. Die Rechnungsstellung erfolgt kurz vor Veranstaltungsbeginn.

Dozent

Prof. Dr. Roland Goertz, Inhaber des Lehrstuhls für abwehrenden Brandschutz
an der Bergischen Universität Wuppertal, ehemals Leiter der Berufsfeuerwehren Erfurt und Karlsruhe


Anmeldung


Anmelder/Rechnungsempfänger


Teilnehmer 1


Hier findest du die Versicherungsbedingungen

Rücktrittsbedingungen


Kosten

Einzeln Anzahl Gesamt
Veranstaltung 179,00 EUR 1 179,00 EUR
Rabatte EUR
Addons EUR
EUR
Versicherung 9,00
9,00
EUR
EUR **
EUR
EUR

* Pflichtfeld , ** mit Übernachtung