MANV-Planung

18.11.2019 08:00 - 20.11.2019 17:00 in Wuppertal

Seit vielen Jahren sind in NRW die Brandschutz- und Rettungsdienstbedarfsplanung feste Bestandteile der Einsatzplanung. Im Rahmen einer fundierten Rettungsdienstbedarfsplanung sind in diesem Kontext auch die Vorbereitungen auf MANV-Lagen zu berücksichtigen. Dies erfolgt teilweise in eigenen MANV-Konzepten/MANV-Plänen, in denen oft ein einheitlicher „roter Faden“ zur Erstellung dieser Konzepte fehlt und verschiedenen Schwerpunkte gesetzt werden. In diesem Seminar werden die wichtigsten Punkte eines MANV-Konzeptes gemeinsam erarbeitet. Hierzu zählen die Betrachtung von kritischen Infrastrukturen und besonders gefährdeten Objekten inkl. einer Risikoanalyse, MANV-Stufen und Einsatzmittelketten, Sonderlagen, überregionale Planungen sowie die Aus- und Fortbildung. Weiterhin werden aktuelle Entwicklungen im Bereich MANV berücksichtigt. Zur zielgerichteten Vorbereitung auf das Seminar werden den Teilnehmern im Vorfeld Unterlagen zur Verfügung gestellt.

Die Übernachtungen müssen vom Teilnehmer selbst gebucht werden!

Zielgruppe
„MANV-Planer“, Ärztliche Leiter Rettungsdienst, Organisatorische Leiter Rettungsdienst, Leitende Notärzte

Ort
VdF Geschäftsstelle, Windhukstr. 80, 42277 Wuppertal

Datum
18.11.2019 bis 20.11.2019

Uhrzeit
8:00 - 17:00 Uhr

Kosten
799 € inkl. MwSt. und inkl. Mittagsimbiss und Getränken. Die Rechnungsstellung erfolgt kurz vor Veranstaltungsbeginn.

Dozenten
Fritjof Brüne, Dozent an der AKNZ des BBK, Mitglied der Rheinischen Projektgruppe ÜMANV

und

Wolfram Polheim, Brandrat, Referatsleiter Feuerwehr der Stadt Langenfeld


Anmeldung


Anmelder/Rechnungsempfänger


Teilnehmer 1


Hier findest du die Versicherungsbedingungen

Rücktrittsbedingungen


Kosten

Einzeln Anzahl Gesamt
Veranstaltung 799,00 EUR 1 799,00 EUR
Rabatte EUR
Addons EUR
EUR
Versicherung 29,00
29,00
EUR
EUR **
EUR
EUR

* Pflichtfeld , ** mit Übernachtung