Die Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung des VdF NRW ist die größte, entscheidungstreffende Instanz im Verband. Sie trifft sich mindestens einmal jährlich und setzt sich aus Vertretern (Delegierten) der Mitgliedsverbände zusammen. Die Zahl der Delegierten richtet sich nach der Zahl der aktiven Feuerwehrangehörigen der Mitgliedsverbände nach "Feu 905" zum Ende des vorletzten Kalenderjahres vor der Versammlung.

Jedes Mitglied entsendet je vollendete 1000 Feuerwehrangehörige einen Delegierten, mindestens jedoch einen Delegierten. Desweiteren ergänzen der Verbandsausschuss und die Vorsitzenden der VdF-Fachausschüsse die Mitgliederversammlung.

Die genauen Aufgaben der Mitgliederversammlung sind in der Satzung des VdF NRW festgelegt.

Seit Bestand des VdF NRW wurden und werden Mitgliederversammlungen in folgenden Städten und Gemeinden einberufen:

 

JahrOrt
2010Bergneustadt (außerordentlich)
2010Münster
2011Aachen
2012Rheine
2013Bonn
2014Wuppertal (außerordentlich)
2014     Emmerich am Rhein
2015Hamm (Westf.)
2016Harsewinkel
2017Attendorn